Keine Langeweile!

Langeweile kommt bei uns nicht auf: Ihr habt Lust, euch zu bewegen, euch sportlich fair bei Turnieren zu messen oder einfach gemeinsam neuen Spielspaß zu erleben?
In unserem Cafébereich warten täglich jede Menge Gesellschafts-, Karten-, und Geschicklichkeitsspiele auf euch. Und wenn euch das nicht genügend Action ist, könnt ihr gegen Pfand viele Freizeitsportgeräte wie Tischtennis, Tischkicker, Boxhandschuhe, Fußbälle, Basketbälle und vieles mehr bei uns ausleihen!

Das Jugendhaus West hat für euch geöffnet.

Allerdings derzeit nur bis zu einer Gruppengröße von max. 24 Personen (inkl. Betreuer*innen).

An folgenden Angeboten könnt ihr teilnehmen:

Genauere Infos auch auf:  Instagram   Facebook

 

Bitte beachten:

Das Jugendhaus hat in den Ferien Mo bis Fr von 12-18 Uhr geöffnet

Gruppengröße max. 24 Personen, inkl. Betreuer*innen

Einfach vorbeikommen und Spaß haben!

 

Weiterhin können natürlich Angebote der sozialen Fürsorge wahrgenommen werden:

  • Sozialpädagogische Einzelbetreuung für Jugendliche
  • Soziale Gruppenarbeit für bis zu 5 teilnehmende Jugendliche (z.B. Soziales Lernen / Beratungs- und Hilfsangebote / Lernunterstützung / Kompetenztraining)
  • Spaziergänge im Sozialraum (Einzelkontakt)

 

Die Hygienevorschriften sind weiterhin strikt einzuhalten:

  • Häufiges und gründliches Händewaschen
  • Maskenpflicht während des Aufenthalts im Haus
  • Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m, wenn möglich
  • Ps4
  • Medienraum mit 6 PC's
  • Chillecke
  • Tischkicker
  • Tischtennis
  • Darts
  • Café
  • Sporthalle
  • Brettspiele
  • Meet & Eat (Kochwerkstatt) - Jeden Freitag ab 14 Uhr kochen wir gemeinsam leckere Gerichte. Hierbei steht der Spaß und der Genuss im Vordergrund. Völlig kostenfrei. Einfach vorbeikommen und mitmachen.
  • Wechselnde Turniere - Immer mittwochs im Wechsel finden ab 17 Uhr unterschiedliche Turniere statt. Von Tischtennis über FIFA und Darts könnt ihr euch gegenseitig oder die Mitarbeiter des Jugendhauses fordern. Tolle Preise warten auf euch.
  • Mädchen- und Jungenangebote - Mädchen- und Jungengruppen treffen sich einmal in der Woche zu mädchen- oder jungenspezifischen Aktionen.
  • Boxtraining mit dem Jugendamt - Das Jugendamt biete jeden Dienstag ab 17 Uhr ein Boxtraining für Jugendliche an. Anmeldung über die HzE im Jugendamt.
  • Tanzangebote
  • E-Sports - Unsere E-Sports-Gruppe trainiert und zockt jeden Dienstag ab 15 Uhr mit der PS4 online gegen andere FIFA-Teams.
  • Kreativangebote - Hier sind kreative Köpfe gefragt, die sich eigene künstlerisch kreative Angebote aus allen Stilrichtungen ausdenken und verwirklichen. Einfach im Büro nachfragen.
  • Beat - Bock auf Beats? Bei und im Jugendhaus kannst du deine eigenen Beats mit Keybord und Drumstation produzieren. Songs und Texte können dann in Tonstudios der STJG aufgenommen und abgemischt werden.
  • Konzerte
  • Improtheater
  • Flohmarkt
  • Schulkooperationen
  • Sportevents
  • Graffiti
  • E-Sports Turniere
  • Lesungen
  • Und vieles mehr ….

 

Die Praxis zeigt immer wieder, dass der Bedarf an geschlechtersensibler Pädagogik unverzichtbar ist. Das Jugendhaus West realisiert die Querschnittsaufgabe der Mädchenarbeit in geschlechtshomogenen Räumen für Mädchen und junge Frauen. Das Ziel hierbei ist die Förderung der Selbstbestimmung und Autonomie der Teilnehmerinnen. Wenn du Interesse an einem wöchentlichen Mädchentreff hast, kannst du gerne auf uns zu kommen. Wir können dann gemeinsam einen passenden Termin finden.

Wir freuen uns auf dich!

 

Die Jungenarbei ist ein zentraler Bestandteil der geschlechterspezifischen pädagogischen Arbeit mit Jungen und jungen Männern. Ziel ist das Erlernen, bzw. Fördern der sozialen Kompetenzen, der Kooperationsfähigkeit und des sozialen Lernens der Jugendlichen.

Bei gemeinsamen Aktionen lernen die Jungen, in geschütztem Rahmen, ihre kreativen und geistigen Kräfte sinnvoll und nicht zum Schaden anderer einzusetzen, aufeinander Rücksicht zu nehmen, verschiedene Problemsituationen zu bewältigen und gemeinsam geeignete Lösungswege zu finden.