Veranstaltungen

Schön, dass du vorbeischaust. Hier findest du alle Veranstaltungen und Infos sowie Ticketlinks. Kommt vorbei.

Mai

Konzert

TENSIDE - ABGESAGT!

14.05.2022 | 20:00 – 23:30 Uhr | VVK: 15,00 € zuzügl. Gebühren

LEIDER MUSS DAS KONZERT AUS PRODUKTIONSTECHNISCHEN GRÜNDEN KURZFIRSTIG ABGESAGT WERDEN!

BITTE GEBT EURE TICKETS AN DEN JEWEILIGEN VVK-STELLEN AB, DANN WERDEN SIE ERSTATTET!

:(

Glamour & Gloom Tour 2022
Plus Special Guests: Watch Our Stampede

TENSIDE
https://www.facebook.com/TENSIDE
https://tenside-music.de

Metal lebt, verdammt noch mal. Ein Urschrei, erstmals ausgestoßen vor 50 Jahren und wie jedes andere Lebewesen auf
diesem Planeten der steten Evolution unterworfen. Warum zum Geier spielt dann plötzlich jeder nur noch das, was
irgendwer irgendwann mal vorgemacht hat? Auch die Modern Metal Institution TENSIDE erdreistet sich nicht,
Antworten auf diese Fragen zu haben. Die Band weigert sich auf ihrem siebten Album „Glamour & Gloom“ aber
immerhin standhaft, Schema F zum Bandmantra zu erklären.
TENSIDE spielen schon seit einigen Jahren so erfrischend, kompromisslos und trendbefreit, dass es eine Freude ist,
ihnen zuzuhören. Jetzt haben sie noch mal eine Schippe draufgepackt. An Skills, aber auch an Eigenständigkeit. „Wir
wollen kein Metalcore sein“, lautet dann auch die klare Ansage von Frontmann und Sänger Daniel Kuhlemann. „Uns ist
es wichtiger, unseren eigenen Sound zu etablieren und zu verbessern.“ Tatsache: „Glamour & Gloom“ ist modern und
hart, hat dennoch nicht viel mit typisc hem Metalcore zu tun und schon gar nichts mit dem verzweifelten Versuch,
altmodischen Angewohnheiten freshe Klamotten anzuziehen. TENSIDE verpassen dem Heavy Metal ein Upgrade, ein
bionisches Facelifting, kurz: einen ordentlichen Tritt in den Hintern, de r die harte Musik direkt hinein ins 21.
Jahrhundert katapultiert.
Die Schule aller harten Dinge haben TENSIDE natürlich ebenso durchlaufen wie jede andere Band, die im Zeichen von
Riffs, Rumms und Rabatz unterwegs ist. Und mittlerweile mit den meisten von ihnen die Bühne geteilt unter anderem
Bad Wolves, Trivium, zuletzt Killswitch Engage. Deutlich mehr noch als der Vorgänger steht „Glamour & Gloom“
nämlich für eine dezidiert eigene Note, die man ab sofort einfach als TENSIDE abspeichern wird. Hunderte L ive Shows
zwischen verschwitzten kleinen Clubs und den größten Metal Festivals Europas und Asiens haben natürlich auch ihren
Anteil daran. Mit dem bislang stärksten Line Up der 15 jährigen Geschichte wurde der massiv drückende Live Sound
der Band erstmals deckungsgleich im Studio eingefangen ein Mitverdienst auch von Produzent Christoph von
Freydorf (Emil Bulls). „Losgelegt mit den neuen Songs haben wir im Oktober 2018, im Januar 2019 zogen wir uns mit
Christoph wochenlang in ein abgelegenes Haus bei Saar brücken zurück, um ohne jede Ablenkung die Vorproduktion
anzugehen. Ohne Internet, ohne Kontakt zur Außenwelt.“ Danach war die Arbeit natürlich noch nicht getan: Im
bandeigenen Studio arbeitete man weiter wie besessen an den Stücken. Solange eben, bis alle vollauf zufrieden waren.
Wie eingespielt das Team TENSIDE mittlerweile ist, erzählt jeder einzelne Song des Albums. Geprägt von jenen Zeiten
„zwischen Glanz und Elend“, in denen wir leben, erforschen TENSIDE zwar auch die dunklen Abgründe des Lebens;
sie sehen es aber nicht ein, kampflos aufzugeben. Das bittere „Cannibals“ hält uns allen mit bleiernen Riffs unsere
Gleichgültigkeit wie einen Spiegel vor, „The Last Anthem“ ist ein furioser, wild entschlossener Einmarschsong, „As
Above So Below“ knallt uns a ls Hymne der Rebellion ordentlich Blei vor den Bug, im triumphalen Ohrwurm „Along
With The Gods“ lassen TENSIDE die Liebe doch tatsächlich über den Hass siegen.
„All Black Everything“ schließlich ist das mit Abstand düsterste und heftigste Stück Musik, da
s die Band je geschrieben
hat. „Mir wurde das Tagebuch einer mir nahestehenden Person vermacht, die Selbstmord begangen hatte. Dieser Song
verarbeitet die dort niedergeschriebenen Gedanken keine positive Message, kein Ausweg, nur Dunkelheit.“ Ein
heftige r Brocken. Aber auch ein verdammt packender Song. „Darkness shall grow upon the saints and all the blessed“,
heißt es darin wenig hoffnungsfroh. Doch genau darum geht es ja auf „Glamour & Gloom“. Wir sind nicht ewig hier.
Kriegen wir also verdammt noch mal den Arsch hoch und machen was draus!

WATCH OUT STAMPEDE
https://watchoutstampede.com
https://www.facebook.com/WATCHOUTSTAMPEDE

 

Tickets über:
https://juhawest.loveyourartist.store/de/
https://www.eventim.de/.../venue/juha-west-stuttgart-6618/

FACEBOOK-EVENT

Juni

Konzert

Wiegedood

01.06.2022 | 20:00 – 23:15 Uhr | VVK: 16,00 € zuzügl. Gebühren

WIEGEDOOD
[Belgien - Black Meta]
https://www.facebook.com/wiegedood
https://www.wiegedood.com
https://wiegedood.bandcamp.com

WIEGEDOOD “There’s Always Blood At The End Of The Road”
Album out on January 14th 2022 (Century Media records)`
“There’s Always Blood At The End Of The Road” focuses on the filthiest and most disgusting parts of human nature and society. It steers clear from the typical Black Metal themes and concepts, instead zoning in on the struggle we lead within, trying to overcome the fact we are all made from that same filth. Exploring places the previous trilogy didn’t even scratch the surface of, both lyrically and musically. A first hand look into pure disgust, a psychotic ride with synths, taperecorders, hot club jazz and distressing samples. A definite switch from their previous work, a dark turn into something unexpected and unwelcome.

Tickets im LoveYourArtist Store & auf Eventim

FB-Event

Konzert

ABGESAGT! Start A Fire • 12 Jahre

04.06.2022 | 18:30 – 23:45 Uhr

Start A Fire haben leider ihr ENDE bekannt gegeben. Statement könnt ihr auf ihrer Facebook-Seite nachlesen :(

Kurz und schmerzlos:
Die 10 Jahre konnten wir nicht feiern, die 11 Jahre werden wir nicht feiern, die 12 Jahre wollen wir so richtig feiern.
Für unsere Jubiläumsfeier wünschen wir uns einen fantastischen Abend, ausgelassene Stimmung und ständige Gruppenumarmungen - und hoffen, dass dies nächsten Sommer besser möglich ist, als diesen Winter. Wir sehen uns am 4.6.2022! Bleibt sauber und gesund.

https://www.facebook.com/startafiremusic
https://startafire.bandcamp.com

https://www.facebook.com/startafiremusic
https://startafire.bandcamp.com

FACEBOOK-EVENT

 

Konzert

Spanish Love Songs • Kali Masi

08.06.2022 | 19:00 – 23:15 Uhr | VVK: 18,00 € zuzügl. Gebühren

Zuendstoff Booking & JuHa West präsentieren:

SPANISH LOVE SONGS
"Touring (As A Radical Life Choice)" 2022
Special Guest: Kali Masi

SPANISH LOVE SONGS
When you’re young, you just want to be heard,” opines Dylan Slocum. The singer and guitarist of LA-based punk quintet SPANISH LOVE SONGS is referencing his band, but he could just as easily be talking about himself. Since forming in 2014, Spanish Love Songs certainly have been heard, from legions of underground audiences at The Fest and South By Southwest to outlets like NPR, who hailed the group’s 2018 album, Schmaltz, as a “wellspring of big ideas, bigger riffs and the biggest possible feelings about love, war, fear and existential crisis.”
Schmaltz was an album colored by guilt and self-doubt, an insular collection of soulsearching songs that found the singer amplifying his grief while kicking back at a world that seemed to be doing its best to keep knocking him down. It was a cathartic album, one that admittedly took a lot of Slocum’s soul to create. (“I don’t want to be the band where each album is me complaining about myself for 40 minutes,” he says.) So instead, Slocum decided to look outward for Spanish Love Songs’s third album, BRAVE FACES EVERYONE, due out February 7, 2020 on the band’s new label, Pure Noise Records. Steeped in the same detail-rich storytelling of Bruce Springsteen, The Menzingers and Manchester Orchestra and filtered through the band’s sweat-soaked punk fervor, the songs on BRAVE FACES EVERYONE represent the situations Slocum and his bandmates — guitarist Kyle McAulay, bassist Trevor Dietrich, drummer Ruben Duarte and keyboardist Meredith Van Woert — experienced during 30-some weeks of rigorous touring during the Schmaltz album cycle.
These are character stories set in small-town America and anxious urban jungles alike, unfurling heartbreaking tales of addiction, depression, debt and death juxtaposed alongside looming societal bogeys like mass shootings, the opioid epidemic and climate change. They’re all at once personal vignettes and universal truths of life in the 2010s, the lines blurred between Slocum’s own experiences and those of his friends and acquaintances. Because, as he sings in “Beachfront Property,” “Every city’s the same/Doom and gloom under different names.” These are the things that affect us all. But for all its emotional heft, Slocum doesn’t see BRAVE FACES EVERYONE as a pessimistic album. Rather, the album — produced by McAulay at Howard Benson’s West Valley Recording — seeks to find balance between realism and optimism. It implores us to harbor less judgment and more empathy, to talk less and listen more.
To understand that life never goes off the rails all at once. Rather, it’s a years-long
series full of seemingly imperceptible events that snowball into life-altering issues like heroin addiction, mental illness or suicide. But just as things didn’t break overnight, happiness and redemption aren’t as simple as a flip of the switch. It’s a day-by-day, step-by-step climb we have to work to attain. Ultimately, BRACE FACES VERYONE boldly declares that even though things might be bad, they’re not hopeless. On the appropriately named “Optimism,” Slocum sings, “Help me weather this high tide/But don’t take me out back and shoot me,” while the albumclosing title track bears the album’s central thesis: “We were never broken/Life’s just very long.”
Ultimately, Spanish Love Songs are trying to break through that pessimism however they can. Sometimes that’s as simple as a hopeful lyric or soaring chorus to cut the tension in an otherwise weighty song, a brief respite that gives listeners a comforting melody to rally around. “If you sing something loud enough and long enough,” locum
muses, “hopefully people are able to find some peace in that.” Experimenting with
more traditional song structures and fewer forwardly caustic moments this time around haven’t dulled the band’s sound. If anything, they’ve accentuated the most important parts of it. When everything is loud and urgent, nothing is. But when Slocum’s voice swells to a roar on a song like “Generation Loss,” the undeniable power grabs you by the collar and forces you to pay attention — and that’s the difference between simply being heard and truly being understood. XX

SUPPORT: KALI MASI

Tickets an allen bekannten VVK-Stelle, Eventim und in unserem LoveYourArtist Store

 

FB-EVENT

Konzert

VEIN / HIGHER POWER / DRAIN

15.06.2022 | 19:30 – 23:15 Uhr | VVK: 16,00 € zuzügl. Gebühren

WOHOO! THIS IS GONNA BE WILD!

VEIN kommen mit HIGHER POWER und DRAIN auf Europa Tour und machen halt im JuHa West. Was ein BRETT!

Tickets ab dem 14.02.2022 im LoveYourArtist Store!

VVK: 16,- Euro (zzgl. Gebühren)

 

FACEBOOK-EVENT

Konzert

ABGESAGT! THE HOMELESS GOSPEL CHOIR x NEW PAGANS

18.06.2022 | 20:00 – 23:30 Uhr | VVK: 15,00 € zuzügl. Gebühren

Hallo,

leider kann THE HOMELESS GOSPEL CHOIR die geplante Tour nicht fahren. Daher müssen wir leider auch das Konzert am 18.06.2022 im JuHa West absagen. Alle Tickets werden erstattet.

Wir sind aber schon dran, THGC nächstes Jahr hier nach Stuttgart zu bringen und hoffen euch bald einen neuen Termin präsentieren zu können.

Viele Grüße aus dem JuHa West

 

Destiny Tourbooking, Ox Magazine, livegigs.de und JuHa West present
THE HOMELESS GOSPEL CHOIR x NEW PAGANS
EUROPEAN TOUR 2022

THE HOMELESS GOSPEL CHOIR
https://www.facebook.com/TheHomelessGospelChoir

NEW PAGANS
https://www.facebook.com/newpagansband

 

FB-Event

Konzert

Counterparts plus special guests

21.06.2022 | 19:30 – 23:15 Uhr | VVK: 20,00 € zuzügl. Gebühren

Kingstar Music & JuHa West presents:
COUNTERPARTS
European Summer Tour 2022

YEAH! Counterparts kommen am 21.06.2022 wieder ins JuHa West zurück.

Mehr Info folgen demnächst.

Tickets im LoveYourArtist Store

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20 Uhr

 

Facebook-Event

Konzert

GOOD RIDDANCE - Stuttgart - ACHTUNG IM clubCANN!

22.06.2022 | 19:00 – 22:30 Uhr | VVK: 20,00 € zuzügl. Gebühren

NEUES DATUM! 22.06.2022 - Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit!

DESTINY TOURBOOKING, JUHA WEST & clubCANN presents: GOOD RIDDANCE - THOUGHTS AND PRAYERS

Good Riddance is a hardcore punk band from Santa Cruz, California which was formed in the early 1990s. The band grew out of California’s vibrant surfing and skateboarding culture and was influenced by such bands as Black Flag, The Adolescents, TSOL and Bad Religion as well as East Coast bands like Sick Of It All and the Cro Mags.
The group’s early years were spent going through line up hanges, playing local and regional shows and recording demos as they developed their sound. Early tours and a 7” record release on Little Deputy Records in 1993 (“Gidget”) brought the band widespread interest and overwhelmingly positive reviews.
In 1994 the band caught the interest of Fat Wreck Chords who released the "Decoy" 7" later that year while the band hit the studio with producer Ryan Greene to record their first full length album "For God And Country" which was released in early 1995.
Over the next decade Good Riddance went on to release seven full length albums and an EP for Fat while crisscrossing the globe dozens of times on tour. The band developed a dedicated and passionate fan base through their constant touring and politically charged music. Good Riddance began donating a portion of their record sales to various organizations and doing whatever they could to raise awareness about the causes they felt strongly about.
In May 2007 Good Riddance played their final show, fittingly in their hometown of Santa Cruz. The members then went their separate ways to raise families and pursue careers. Though there have been numerous offers to reform and play in the five years since, the band has turned them all down.
In 2012 the members of Good Riddance decided to get together and play a few shows again. The reason was simple: they missed the songs. The group has no immediate plans for any further releases at this point but is looking forward to reuniting on stage and celebrating the memorable material they have longed to play and which their loyal fans have been waiting to hear once again.

https://www.facebook.com/goodriddance
http://grpunk.com

Präsentiert von OX-FANZINE, livegigs.de & Fat Wreck Chords

VA: "JuHa West meets clubCANN"

Juli

Konzert

Our Mirage + Time, The Valuator + Casino Blackout + The Narrator

01.07.2022 | 19:00 – 23:15 Uhr | VVK: 15,00 € zuzügl. Gebühren

NEUER TERMIN: 01.07.2022 - Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Kingstar und JuHa West präsentieren:
OUR MIRAGE

Plus Special Guests:
Time, The Valuator / Casino Blackout / The Narrator


Einlass: 19 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr


Tickets über: Eventim & Reservix

 

Konzert

AEF TATTOO FEST 2022 - clubCANN + STUTTPARK

09.07.2022 | 11:00 – 23:00 Uhr

AEF TATTOO FEST 2022
09.07.2022 + 10.07.2022

BANDS.DISTRO.FOOD (Sa/So ab 11 Uhr)
im clubCANN
TATTOO ACTION (Sa/So ab 11 Uhr)
im STUTTPARK

Wir freuen uns riesig euch heute nun endlich das lineup für das AEF Tattoo Fest 2022 zu präsentieren.
Es gab n paar Veränderungen die unser Buntes Fest perfekt abrunden und die Vorfreude steigen lassen.
Auch wenn im Moment alle Veranstaltungen in Frage zu stellen sind, sind wir dennoch optimistisch es im Juli mit euch krachen zu lassen.
Das Date habt ihr längst gesaved und nun gilt liked, teilt, shared like there is no tomorrow.
Alle relevanten Infos zur Veranstaltung erhaltet ihr auf unseren Kanälen oder in der Tagesschau.
Hier nochmal alles auf einen Blick.

Bands Samstag:
Hammerhead
Empowerment
Spark
Bike Age
Younger Us
I´m in Danger
Second Aid
Knife Eyes

Bands Sonntag:
Johnny trouble
Dave Collide
Silent trouble

Tätowierer:Innen
Heiko Sundog
Sandra Bold as love
Bold as Love Willi
Jens Schnettler
Simon Erl
Dettmer
Jasmin Ballin
xMarcox
Döner
Erkan Keser
Marcus G Stolz
Michl Springender Punkt
Hoppe
Schumitz
Felix Kienzle
Julian Sautter
Pete Görlitz
Der schöne Archibaldt
Seb Winter
Andi Restless
Kai I can barley draw
Rene Mannich
Mad Man Markus
Andreas Coenen

TICKETS:
SATURDAY KOMBITICKET: 20€
(Tattoo + Mucke)
TATTOOACTION: 10€
(Tagesticket)
EASY SUNDAY TICKET: 10€
(Tattoo + Mucke + firlefanz)

 

FB-EVENT

Konzert

A Wilhelm Scream • The Plastic Smile

28.07.2022 | 20:00 – 23:15 Uhr | VVK: 15,00 € zuzügl. Gebühren

A Wilhelm Scream kommen ins JuHa West!
Und unglaublich, THE PLASTIC SMILE sind zurück und auch mit dabei!
HELL YEAH!

A WILHELM SCREAM
A melodic hardcore band from New Bedford, Massachusetts, circa 2003
https://www.facebook.com/awilhelmscream

THE PLASTIC SMILE
Nach 7-jähriger Corona-Pause (...haha...)
THE BOYS ARE BACK IN TOWN !!!
Die drei Jungs aus Ludwigsburg / Stuttgart melden sich zurück!
In Originalbesetzung!
Druckvoller, melodischer Punkrock im Stil der Neunziger.
Kraftvoll, tanzbar, mit viel Witz und Leidenschaft.
https://www.facebook.com/The-Plastic-Smile-263727267088327


Einlass: 20 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

Tickets in unserem LOVE YOUR ARTIST Store und über Eventim.

 

FB-Event

Konzert

GET DEAD (Fat Wreck) • DFL (Sbäm/Epitaph)

30.07.2022 | 20:00 – 23:15 Uhr | VVK: 15,00 € zuzügl. Gebühren

OHHH YEAH! GET DEAD (Fat Wreck) und DFL (Epitaph/SPÄM Records) kommen zusammen ins JuHa West nach Stuttgart. Das wird ein FEST!

GET DEAD
[BAY AREA - FAT WRECK CHORDS]
https://www.facebook.com/getdeadband
https://getdead.bandcamp.com
There aren’t a lot of bands like Get Dead around these days. Instead of worrying about gimmicks and trends, this fivesome from San Francisco, California have always focused on the music and that’s evident with every passion-filled note they play. Get Dead started out performing together in 2007 after their respective bands called it quits and eventually attracted the attention of NOFX frontman Fat Mike who produced the band’s first full-length, "Bad News", as well as their new full-length, "Honesty Lives Elsewhere", and released both records on his label Fat Wreck Chords.

DFL (Dead Fucking Last)
[US - Epitaph / SBäm Records - FIRST EUROPEAN TOUR EVER]
DFL was formed by Monty Messex (guitar) and Crazy Tom (vocals) along with Ad Rock of the Beastie Boys (Bass) in 1991. During their original run they released three albums before breaking up in 1997. Messex and Crazy Tom reformed DFL in 2014, which now includes Adam Gardner (Drums) and Edgar Jaramillo (Bass). YRUDFL, their first record since reforming, finds DFL doing what they do best- super fast, super frantic, super crazed, old school hardcore punk rock.

Einlass: 20 Uhr

Tickets hier im VVK:
https://juhawest.loveyourartist.store/de/

August

Konzert

URETHANE (feat. Skateboard-Legende Steve Caballero) • LOVE EQUALS DEATH

02.08.2022 | 19:30 – 23:15 Uhr | VVK: 14,00 € zuzügl. Gebühren

URETHANE (Westcoast-Skate-Pop-Punk)
Featuring legendary skateboarder/musician Steve Caballero (The Faction, Soda, Odd Man Out), Dylan Wade (The Bombpops, Surface Report), Chad Ruiz (Skipjack) and Tim Fennelly (War Fever)

LOVE EQUALS DEATH (Fat Wreck / SBÄM)
Horror / Melodic Punk band Love Equals Death are coming back to Europe in 2022.
The band released their debut album on Fat Wreck Chords and have toured with acts such as NOFX, Tiger Army, Street Dogs, AFI, The Vandals, No Use For A Name and Pennywise. SBÄM Records will release two albums in Europe: the band's long-awaited second album, as well as a compilation of older tracks that predate the Fat debut.

Tickets

Facebook-Event

Konzert

DARKEST HOUR

13.08.2022 | 19:00 – 23:00 Uhr | VVK: 19,00 € zuzügl. Gebühren

UNFASSBAR! Darkest Hour, die bekannte Melodic Death Metal - Metalcore Legende aus den USA, kommen ins JuHa West.

DARKEST HOUR
"SUMMER" EUROPE TOUR 2022

Exklusive Darkest Hour Headline Show auf der Tour und das im JuHa West. Wir können es kaum glauben und freuen uns riesig auf das Konzert.

Tickets an bekannten VVK-Stellen, Eventim und im LoveYourArtist Store

September

Konzert

Alarmsignal

08.09.2022 | 20:00 – 23:15 Uhr | VVK: 17,00 € zuzügl. Gebühren

22 Jahre Alarm!
Über 2 Jahrzehnte Alarm, über 2 Jahrzehnte Deutschpunk-Hymnen, die mit Beliebig- und Ungerechtigkeiten abrechnen, aber dabei immer das Herz eingeschaltet und den Kopf auf Sendung haben.

Im Jahre 2000 gegründet, blickt die Band auf mittlerweile acht Longplayer, 2 Split-Scheiben, viele Samplerbeiträge und damit verbunden auch etliche Konzerte zurück. Die ständig wachsende Fangemeinde weiß sie durch eingängige Melodien, fette Chöre und mitgröhlkompatible Refrains zu begeistern und mitzureißen. Mal aggressiv und wütend formulierte Texte, wechseln sich mit persönlichen Zeilen ab, die oftmals tief blicken lassen, zum Nachdenken anregen, aber immer Mut machen, einen Ausweg finden wollen, etwas bewegen und verändern wollen. Alarmsignal sind Druckablassventil und Seelentherapie zugleich.
Ein Musikjournalist hielt einst schriftlich fest, dass Alarmsignal vielleicht mit zu den letzten authentischen Punkbands gehören, welche die Szene zu bieten hat. Wer die Jungs kennt und die Band einmal live gesehen hat, wird diese Aussage auf jeden Fall bestätigen können und wird vor allem folgendes finden: Viel Herz, viel Wut, viel Widerstandsästhetik, viel Mut.

 

FB-Event

Konzert

Aggropunks On Tour mit Kotzreiz & Pestpocken / Stuttgart

16.09.2022 | 20:00 – 23:30 Uhr | VVK: 15,00 € zuzügl. Gebühren

Wir machen es kurz und schmerzlos. Auch die anstehende „AGGROPUNKS ON TOUR“ Labeltour muss wegen des Coronavirus (COVID-19) auf 2022 verschoben werden. Der neue Termin steht auch schon fest. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit!

16.09.2021 Stuttgart, Juha West

AGGROPUNKS ON TOUR
mit KOTZREIZ, Pestpocken und Support

Präsentiert von Aggressive Punk Produktionen, OxFanzine, livegigs, AWAY FROM LIFE und Plastic Bomb Fanzine.

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Konzert

Brutality Will Prevail - Farewell Tour with Last Witness & Minus Youth

18.09.2022 | 19:30 – 23:15 Uhr | VVK: 15,00 € zuzügl. Gebühren

Kingstar Music presents
BRUTALITY WILL PREVAIL
European Farewell Tour 2022
Special Guest: Last Witness
Local Support: Minus Youth

ABOUT BRUTALITY WILL PREVAIL
Cinematic metal influenced hardcore tuned to drop HELL on downers. Slow, thick and sludgy, BWP are like a suffocating black tar or a steamroller hellbent on a slow march to Hades. Beneath it all shards of strewn melodies and refrains drag you even further into this bands HEAVY F**KING SHIT.
The upcoming sixth album release Misery Sequence from Brutality Will Prevail is a mix of doom, metal and hardcore the band is known for but pushed to a new limit after grinding for years to ensure this is the record it needs to be. The band experiments with new sounds across the board while still keeping it dark, low and provoking. Misery Sequence reflects on the bands past and present as a whole and is a product of all efforts combined in arguably their best record so far.
Heavy. Haunting. Death. Misery Sequence.

Tickets im LoveYourArtist Store

FB-EVENT

Konzert

SPACE CHASER

20.09.2022 | 19:30 – 23:00 Uhr | VVK: 13,00 € zuzügl. Gebühren

NEUER TERMIN - Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit!

SPACE CHASER (Thrash Metal)
Hier kommen die fünf Irren aus Berlin! Hier wird energiegeladener High-Speed Thrash Metal gezockt, als gäbe es kein Morgen mehr!
Seit ihrer Gründung 2011 absolvierte die Band jede Menge Konzerte, u.a beim großartigen Rock Hard Festival und organisierte in Münster, Hamburg und Berlin ein eigenes Festival – das Space Fest! Nach über 250 Shows, 2 Longplayern sowie mehreren EPs setzen die Thrasher 2021 zum großen Sprung an: Ein Deal mit dem legendären Label Metal Blade Records, welches seit seiner Gründung Anfang der 1980er Jahre konstant für hohe Qualität und Freudentränen bei Metalheads sorgt! Dazu lassen zahlreiche geplante Festivals (u.a Party San Open Air und Bang Your Head) Großes erwarten!
Watch the Skies!

EINLASS: 19:30 UHR

BEGINN: 20 UHR

November

Konzert

LYGO

04.11.2022 | 19:00 – 23:15 Uhr | VVK: 15,00 € zuzügl. Gebühren

LYGO - "LYGOPHOBIE" Tour 2022

25 Sekunden Zeit zum Luftholen gönnen einem LYGO ganz am Anfang ihres neuen Albums, bevor "Schockstarre" losbricht, danach bleibt nicht mehr viel Zeit zum Atmen. Für 42 Minuten reißt "Lygophobie", das dritte Album des Bonner Trios, das inzwischen komplett in Köln lebt, mit.

Aber es hätte ganz anders kommen können: Mit ihrer letzten Tour im September 2019 verkünden sie eine Pause auf unbestimmte Zeit - nicht etwa, weil sie sich auflösen wollen, nein, einfach um die letzten Jahre mal wirken zu lassen und Platz zu schaffen für den ganzen Kram, für den man sonst neben der Band kaum Zeit hat.
Drummer Daniel nutzt die Auszeit, um sich ausgiebig mit Musikproduktion zu beschäftigen und ermöglicht es LYGO so, selbst Musik im Proberaum aufzunehmen. Neue Songs und Texte entstehen schneller denn je, denn im Jahr 2020 gibt es plötzlich wenig anderes zu tun, als zu schreiben. Die Songs des Albums entstehen letztendlich alle in einem 16qm großen Proberaum und werden auch dort aufgenommen.

Wer schon mal einen LYGO-Song gehört hat, wird sich auf "Lygophobie" schnell zurechtfinden. Hier muss auch nichts neu erfunden werden. Das Magische an Punkrock ist und bleibt doch, dass man auch mit nur einer Gitarre, Bass, Schlagzeug und klugen Texten diese große, komplexe Welt ein bisschen verständlicher machen kann. Wenn auch nur für drei Minuten am Stück. Doch natürlich haben auch LYGO seit "Schwerkraft" von 2018 Neues ausprobiert. In "Kommentarspalte" vertonen sie YouTube-Comments von Schlafgestörten und wagen Mid-Tempo, in "Ufer" gibt‘s endlich ein Gitarrensolo, "13 Stunden Schlaf" wird von einem Klavier eröffnet.

"Lygophobie", das ist nicht etwa ein verunglücktes Wortspiel über die Angst vor sich selbst als Band. Es ist ein Begriff, über den LYGO zufällig stolperten: Es ist die übermäßige Angst vor der Dunkelheit. Und obwohl sich die Dunkelheit in all ihren Facetten durch das ganze Album zieht, ist "Lygophobie" alles andere als eine pessimistische Platte. Sie beschreibt eher den Weg zurück ins Licht, wie ihn auch die Artworks zum Album
visualisieren.

Das ist Punkrock, der so nonchalant zwischen AZ und Clubbühne reinknallt, dass man sich endlich wieder dran erinnert, warum einem diese Musik die Welt bedeutet.

LYGO
https://www.facebook.com/lygoband
https://lygoband.myportfolio.com

Support: tbc

Präsentiert von zuendstoff booking, JuHa West, Fuze und OX & livegigs.de

Tickets an bekannten VVK-Stellen, Eventim und im LoveYourArtist Store

 

FACEBOOK-EVENT

Konzert

Scalpture • Heretic Warfare

26.11.2022 | 20:00 – 23:30 Uhr | VVK: 12,00 € zuzügl. Gebühren

NEUER TERMIN! Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Scalpture (d - Death Metal)
https://www.facebook.com/Scalpture
https://scalpture.bandcamp.com

Heretic Warfare (d - Death Metal)
https://www.facebook.com/HereticWarfare37
https://hereticwarfare.bandcamp.com

Support: tba.

Einlass: 20 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

VVK: 12,- € (zzgl. Gebühren)
AK: 15,- €

https://www.facebook.com/events/739340916760997

Februar

Konzert

Hans Bier Fest mit Black Shape Of Nexus

25.02.2023 | 18:00 – 23:45 Uhr | VVK: 12,00 € zuzügl. Gebühren

NEUER TERMIN: 25.02.2023

B•SON are reuniting for one single show - more details to come ...
Line-up: Black Shape of Nexus and more.

Einlass: 18 Uhr
Beginn: 19 Uhr

Tickets in unserem LOVE YOUR ARTIST STORE!

FACEBOOK-EVENT

März

Konzert

THE HIRSCH EFFEKT - Solitaer Tour

04.03.2023 | 19:00 – 23:30 Uhr | VVK: 18,00 € zuzügl. Gebühren

Kingstar und JuHa West präsentieren:
THE HIRSCH EFFEKT

Live in Stuttgart

The Hirsch Effekt melden sich mit neuem Album im Gepäck auf den europäischen Bühnen zurück. „Kollaps", das fünfte Album der Band, begegnet dem alltäglichen Wahnsinn mit raffinierten Kontrapunkten und aberwitzigen Textzeilen. Nachdem die Band 2017 mit "Eskapist" auf Platz 21 der deutschen Album-Charts landete und Auftritte auf dem Wacken, dem Full Force und als Headliner beim Euroblast absolvierte, liegt nun das Folgewerk vor. Musikalisch wandelt das Trio aus Hannover nach wie vor irgendwo im Mikro-Kosmos des "Progressive Metal“, dabei sind die Aufnahmen gespickt mit den bandtypischen Ausflügen in - auf den ersten Blick - völlig abwegige Stilistiken.
Es wird in Hirsch-Manier zerhackt, was sich eine Weile lang im sicheren Takt bewegt. Zwischendurch erklingen Choräle, die zurück zur notwendigen Besinnung finden lassen. Teilweise wohl- und gleichzeitig wehtuend erzeugt dies beim Hören eine geschärfte Wahrnehmung menschliche Verwirrung zu entlarven und als Aufruf an das einsame Bewusstsein mutiger Individuen auf Konzerten zusammen zu kommen.
Gemeinsam mit den Fans kann so bei den anstehenden Konzerten im schwelgenden Gleichgesang und Geschrei jeden Abend aufs Neue hinterfragt werden, ob das eigene Herz und die Gedanken egoistisch oder noch im Einklang mit der Hoffnung sind, die sich
in „Kollaps" verbirgt.
(Arne K. Fischer)

EINLASS: 19 UHR
BEGINN: 20 UHR

 

Tickets bei LoveYourArtist, Eventim und Reservix

 

NEUER TERMIN: 04.03.2023 - Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Statement der Band:

Liebe Leute,

Wir hätten saugern im April gespielt und uns blutet das Herz, aber wir haben uns dazu entschlossen die Tour auf den September zu verschieben. Das mag auf Grund der in Aussicht gestellten Lockerungen seltsam erscheinen, aber uns und dem Gros der Veranstaltenden fehlt unterdessen schlicht bis zum April der Vorlauf unter sicheren Planungsbedingungen. Und am Ende möchten wir doch lieber eine geile Tour im September spielen, als eine halbgeile im April.

Also besorgt euch gerne jetzt schon die Tickets für September (bereits gekaufte behalten natürlich Gültigkeit) und freut euch zusammen mit uns auf eine richtig geile Tour, zu der wir dann endlich auch die SOLITAER EP dabei haben werden.

Zu der Tour gibt es ein paar organisatorische Updates:

Für die Shows in Rostock, Kiel, Nürnberg und Stuttgart konnten wie leider keinen Ersatztermin im September finden. Die holen wir im Frühjahr 2023 nach. Das Konzert in Zürich wurde nach Luzern verlegt. Die Show in Weinheim wiederum fällt leider nun doch ersatzlos aus. Bereits gekaufte Tickets können selbstverständlich zurückgegeben werden. Augsburg ist neu als Stadt für September hinzugekommen.

Und es gibt auch noch eine richtig gute Nachricht:

Wir haben für April direkt ein Studio gebucht.

April

Konzert

Marthonmann • Sperling • Kind Kaputt

01.04.2023 | 19:00 – 23:15 Uhr | VVK: 17,50 € zuzügl. Gebühren

NEUER TERMIN! 01.04.2023 - Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Kingstar präsentiert:
MARATHONMANN
Plus Special Guests: SPERLING & KIND KAPUTT


Tickets: https://bit.ly/2Rrzrot

"Hier fängt alles an" passt auf so vielen Ebenen. 2020 war Stillstand, 2021 wird für die gesamte Livebranche eine Art Neubeginn. Außerdem ist es der Name des ersten Songs, den wir jemals geschrieben haben. Und es soll ein neues Album kommen und wir mussten die Tour zum letzten vorzeitig abbrechen und konnten sie bisher nicht abschließen. Also bevor wir "Album 5" finalisieren, nehmen wir das alles als Anlass und fahren im Frühjahr nochmal (endlich wieder) los und spielen ein Best-Of Set unserer bisherigen Bandgeschichte. Um das vergangenen mit der Zukunft zu verbinden. Alleine Touren macht kein Spaß, deswegen haben wir unseren Freunde "Kind Kaputt" und "Sperling" eingeladen jeden Abend mit euch uns uns zu feiern. Ob all das wirklich passieren wird, wissen wir natürlich noch nicht zu 100%. Aber was wir wissen, ist, dass Optimismus und Hoffnung das wichtigste in schwierigen Zeiten ist. Und das nach jedem Tief auch wieder ein Hoch kommt. Lasst und diesen Gedanken gemeinsam hochhalten! ♥

Facebook-Event